Die Bluechart v2021 Version ist da! Jetzt auch mit Relief Shading

Die BlueChart g3 und g3 Vision Updates sind da!

Garmins Seekarten überzeugen durch eine branchenführende Abdeckung, Klarheit und brillante Details. Highlight des Updates ist das hochauflösende Relief Shading, welches bei Nutzung der BlueChart g3 Vision Seekarte mit Einführung der Version v2021 in Europa zur Verfügung steht. Relief Shading ist bereits fester Bestandteil von Garmin Seekarten in den USA und steht zukünftig auch in ausgewählten Regionen in Europa zur Verfügung. Vorteil des hochauflösenden Relief Shadings ist eine noch detailliertere Darstellung anhand von konturenreichen Grundstrukturen.

Die leicht interpretierbare, beeindruckende Farbpalette der Darstellung enthüllt komplexe Details von Rinnen und Kanälen, Unterwasserplateaus, künstlichen Riffen, Wracks und Sandbänken. So können Skipper und Fischer noch schneller einen umfassenderen Eindruck der Unterwasserstrukturen gewinnen.

Relief Shading steht derzeit zur Verfügung an der Küste Norwegens, Rund um Großbritannien und Irland, der Französischen, Belgischen und Niederländischen Atlantik-Küste, Deutsche Nordseeküste, nördliche Mittelmeerküste.

Alle Verbesserungen der Bluechart G3 Karten V2021 auf einen Blick:

  • Relief Shading
  • Verbesserte Küstenlinie
  • Verbesserungen der Nachrichten für Seefahrer
  • Änderungen der Navigationshilfe
  • Neue Schifffahrtshindernisse und Seekartenanpassung

Regionaler bietet die neue Bluechart G3 V2021 zusätzlich folgende Verbesserungen:

  • Kroatien: Einbindung von Marine-Schutzgebieten (Marine Protective Areas MPA) sowie ausgewählten InformationsbrückenDänemark & Schweden: Anpassung an die veränderten Fahrwasser-Routen im Kattegat und dem nördlichen Teil des Öresunds
  • Norwegen: Integration vorhandener Naturhäfen
  • Polen: Ergänzung von drei neu überprüften Seen – Jezioro Dadaj, Jeziorak und Drawsko; sowie 530 weiterer Seen, aus öffentlichen Quellen erfasst
  • Rumänien & Ukraine: Verbesserungen für die Donaumündung
  • Russland: ergänzende Kartenverbesserung zur Weissen Meer-Karte, HXEU068R
  • Spanien: Verbesserung der Menorca Tiefen- und Bodendetails, basierend auf öffentlichen Quellen
  • Grossbritannien: Erweiterte Abdeckung von Binnenwasserstrassen; Update der Seezeichen im Solent; Update der Padstow Tiefen- und Bodendetails;
  • Ramsgate und Folkestone Update; Update der Tiefen- und Bodendetails in Cowes & Medina Wharf, plus River Medina

Gerne beraten wir Sie zum Update auf die Version V2021. Zum Kontaktformular

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.